Ralf B. Bergmann, Gott und die Erklärung der Welt

Ralf B. Bergmann, Gott und die Erklärung der Welt
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • IL643
Christlicher Glaube oder atheistische Weltanschauung: Was ist vernünftiger? Die... mehr
Produktinformationen "Ralf B. Bergmann, Gott und die Erklärung der Welt"

Christlicher Glaube oder atheistische Weltanschauung: Was ist vernünftiger?

Die Naturwissenschaften scheinen nahe zu legen: Unsere Welt ist ein bloßes Produkt des Zufalls und der Naturgesetze, ohne Schöpfer. Und das heißt: ohne Ziel, ohne Absicht und ohne Sinn. Das ist die „große Geschichte“, die der Atheismus bzw. Naturalismus uns erzählt. In dieser „Geschichte“ hat der Glaube an einen Gott, gar an den christlichen Gott, keinen Platz und Wunder kann es schon gar nicht geben. Und diese Geschichte, die das naturalistisch-materialistische Weltbild beschreibt, scheint die Wissenschaften zu bestimmen – prominent vertreten von Naturwissenschaftlern wie Richard Dawkins, Lawrence Krauss oder dem 2018 verstorbenen Stephen Hawking.

Aber ist diese Geschichte so tragfähig, wie sie scheint? Prof. Dr. Ralf B. Bergmann erzählt als Physiker in diesem Buch eine andere Geschichte, die des christlichen Glaubens: Der Glaube an Gott ist vernünftig und erklärt die Existenz und die Eigenschaften der Welt besser als der Atheismus. Was wissen wir wirklich und was meinen wir bloß zu wissen? Ralf Bergmann zeigt die Schwachstellen der atheistischen Erklärung der Welt auf und bringt überraschende Argumente für die „größte Geschichte aller Zeiten“

Buch - Paperback

13.8 x 20.8 x 0.9 cm

112 Seiten

9783765520914

Weiterführende Links zu "Ralf B. Bergmann, Gott und die Erklärung der Welt"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ralf B. Bergmann, Gott und die Erklärung der Welt"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen