Unser Newsletter im September 2018

 

 

Herzliche Segenswünsche aus dem Israelladen En-Gedi  mit einem Vers aus   Psalm 52,10: „Ich aber werde bleiben wie ein grünender Ölbaum im Hause Gottes; ich verlasse mich auf Gottes Güte immer und ewig.“

Ich habe lange gesucht um ein Thema für diesen Newsletter zu finden und bin dann über diesen Vers gestolpert. Da es mich sehr interessierte habe ich gleich mal gesucht, ob ich etwas über die Eigenschaften von Olivenholz finde:

„Die Struktur dieses Holzes ist sehr fein und gleichmäßig. Die Strukturen sind deutlich erkennbar, sehr ausgeglichen und gleichmäßig. Dunklere Streifen gehören zum typischen Charakter des Olivenholzes. Da der Olivenbaum nur langsam wächst, sind die Jahresringe sehr eng. Ein Olivenbaum kann bis zu 1000 Jahre alt werden. Sie wachsen sehr langsam und sehr knorrig. Olivenholz ist eines der härtesten Hölzer, die wir in Europa haben. Es ist sehr hart und dicht, trocknet langsam, quillt in Wasser dafür aber kaum auf.“   (Quelle: www.hausjournal.net/olivenholz)

Unser Sommer in diesem Jahr war bisher sehr heiß und trocken. Grünes Gras und frisch leuchtende Mais-  oder Getreidefelder sieht man selten. Ich lese diesen Vers und komme immer mehr ins Staunen. Der Psalmbeter vergleicht sich mit einem grünenden Olivenbaum. Das ist ein starker Vergleich. Sind wir Menschen so beständig in unseren Ansichten und dem Willen immer stark zu sein? Hier wird noch die Eigenschaft „knorrig“ verwendet. Nun, manch einer ist knurrig, aber das ist was anderes.

„Ich werde sein wie ein gründender Ölbaum im Hause Gottes…“, heißt es hier. Es ist ein super Vergleich. Im Sommer, wenn Bäume und Sträucher wegen zuviel Sonne etwas an Farbe verloren haben, ist meist so ein Regen wirklich wunderbar. Dann scheint es, als ob das Grün wieder neu leuchtet und grüner geworden ist.

Ich wünsche es jedem von uns und auch mir, dass unser innerer Mensch immer so ein grünender Ölbaum ist und dass unsere Mit-Menschen im Alltag das spüren mögen und uns fragen, warum wir so leuchten. Wünschen Sie sich das auch? Lassen Sie sich neu anstecken von diesem Vers. Wir dürfen uns besonders in trockenen Zeiten unseres Lebens darauf verlassen, weil Gottes Liebe und Güte und Gnade und Treue beständig ist und nie aufhört und grenzenlos unendlich ist.

Gott segne Sie. 

Schalom, Ihr Markus Büttner  

 

 

AKTUELLES

 

 

In eigener Sache

Nach langer Geduld habe ich das Versandunternehmen gewechselt von DPD zu DHL Post Paket. Bei DPD erlebte ich in letzter Zeit einige Schwächen im Service und ich hoffe nun, dass ich bei DHL Positiveres erfahren kann.

 

Kalender & Losungen 2019

Ab sofort gibt es hier im Israelladen En-Gedi und auch im onlineshop  die beliebten Israelkalender, aber auch andere Kalender für das neue Jahr 2019 und Losungen und Bibellesehilfen und Taschenkalender.  Kommen Sie einfach vorbei oder stöbern Sie online. Gerne dürfen Sie auch Sammelbestellungen für Ihre Gemeinde oder Jugend- und/oder

Bibelkreise / - gruppen avisieren. 

 

8.-10.11.18 - 3. Gemeinde-Israel-Kongress in Berlin

3-Gemeinde-Israel-Kongress_1

LOBPREIS / INPUT / PROKLAMATION / VERNETZUNG

Veranstaltungsort: Gemeinde auf dem Weg, Waidmannsluster Damm 7 e, 13507 Berlin

Weitere Informationen unter: https://israelaktuell.de/08-10-11-2018-3-gemeinde-israel-kongress/

 

  

Israelladen En-Gedi, Markus Büttner, Biengäßchen 12, 95028 Hof

  Telefon: 0 92 81 / 14 02 67, E-Mail: info@israelladen.de, Onlineshop: www.israelladen.de

  Öffnungszeiten: MO – FR: 9 – 12 Uhr und 13 –18 Uhr / SA 9 – 12 Uhr

  „Wer Israel segnet, den werde ich auch segnen.“ 1. Mose 12, 3

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.