Unser Newsletter im November 2020

Von ganzem Herzen möchte ich Sie grüßen mit Worten aus Psalm 104,13 - 15:

„Vom Himmel schickst Du Regen in die Berge, du schenkst der Erde reiche Frucht, die du geschaffen hast. Du lässt Gras für das Vieh wachsen und Pflanzen sprießen, zum Nutzen für die Menschen, damit die Erde ihnen Nahrung gibt. Du gibst Wein, der sie fröhlich macht, Öl, das den Körper pflegt, und Brot, das ihnen Kraft schenkt.“


Wenn ich diese Worte lese, so werde ich richtig dankbar. Wer von Ihnen einen Garten mit Obst und Gemüse hat, der hat das jetzt wieder im Herbst zur Ernte gemerkt. Äpfel, Pflaumen, Kirschen, Beeren aller Art und reichlich Gemüse. Gott krönt das Jahr mit den Erträgen der Erde. Die Verse im Psalm 104 zeigen uns die Fülle davon. An einer anderen Stelle sagt die Bibel sogar, dass der Wein das Herz von uns Menschen erfreuen soll. In den Empfehlungen dieses Newsletter finden Sie ein komplexes Buch mit dem Titel „Wein – Geschenk Gottes“. Der Autor des Buches, Oliver Kircher, hat sich die Mühe gemacht, um in der Bibel alle Stellen zu suchen, wo Wein vorkommt: 300 mal !! Das erstaunte mich schon sehr, aber es zeigte mir auch etwas anderes. Wein ist eine gute Gabe Gottes und wir dürfen ihn genießen. Zuviel davon ist ungesund, das musste schon Noah nach der Sintflut erfahren. Wahrscheinlich war er einer der ersten Winzer.


Ich möchte Ihnen zum  Abschluss noch einen anderen Text  aus der Bibel mit auf den Weg geben und Sie werden merken, dass da einer völlig begeistert von unserem Gott ist, der bei seiner Schöpfung so viel Liebe im Detail bewiesen hat. Vielleicht hat der Schreiber den folgenden Text lächelnd mit einem Glas Wein in der Hand verfasst: „Der Wein kann dem Menschen Leben einflößen, wenn er maßvoll getrunken wird. Was wäre das Leben ohne Wein? Er war doch von Anfang an da, um uns zu erfreuen! Zur rechten Zeit und mäßig getrunken, gibt der Wein eine heitere Stimmung und ein fröhliches Herz.“ (Jesus Sirach 31, 27-28)
Ich wünsche Ihnen für die nächste Zeit viel Freude, besonders an den kleinen Dingen, aber auch viel Freude im Alltag. Sagen Sie guten Freunden mal wieder, dass es schön ist, dass es Sie gibt und laden Sie diese zu einem guten Wein ein (soweit es uns Corona ermöglicht)! Bleiben Sie gesund.

Gott segne Sie!

Schalom, Ihr Markus Büttner aus En-Gedi in Hof

 

 

 AKTUELLES

 

Olivenholz-Schnitzereien und Kalender 2021
Bei mir finden Sie neue Artikel aus Olivenholz, u.a. neue Krippenfiguren und andere schöne Dinge. Hier im Israelladen in Hof sind sie schon ausgestellt. Ebenso habe ich viele Kalender und Bibellesehilfe für Sie hier im Laden. Schauen Sie vorbei - hier in Hof oder im Onlineshop!

 

Veranstaltungen

Soweit ich es weiß, werden in diesem Jahr wohl keine Israelabende oder ähnliche Veranstaltungen stattfinden. Wer dennoch etwas weiß, kann es ja gerne weitergeben. Ansonsten finden Sie gute Informationen bei den Israelfreunden in Sachsen unter www.zum-leben.de  oder auch gute Predigten zum Thema Israel auf Youtube von Johannes Gerloff.

 

 

  

Israelladen En-Gedi, Markus Büttner, Biengäßchen 12, 95028 Hof

  Telefon: 0 92 81 / 14 02 67, E-Mail: info@israelladen.de, Onlineshop: www.israelladen.de

  Öffnungszeiten: MO – FR: 9 – 12 Uhr und 13 –18 Uhr / SA 9 – 12 Uhr

  „Wer Israel segnet, den werde ich auch segnen.“ 1. Mose 12, 3

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.