Ruths Kochbuch

Ruths Kochbuch
19,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 1-3 Tage Werktage

  • IL10158
Autoren: Ruth Melcer / Ellen Presser / Stephan Schöll (Illustr.) Lechaim! Aufs Leben!... mehr
Produktinformationen "Ruths Kochbuch"

Autoren: Ruth Melcer / Ellen Presser /

Stephan Schöll (Illustr.)

Lechaim! Aufs Leben!

"Unser Erbe sind die Geschichten, die Anekdoten und die Tradition. Und viele unserer Traditionen sind eng mit dem Essen verknüpft, besonders an Feiertagen. Deshalb habe ich die Rezepte, die mir durch meine Familie überliefert wurden, aufgeschrieben", sagt Ruth Melcer, die aus der polnischen Stadt Tomaszów Mazowiecki stammt, wo bis 1939 etwa 13.000 Juden lebten. Die authentischen Familienrezepte in diesem Buch sind mit Erinnerungen und Geschichten verwoben, die Ellen Presser in Kooperation mit Ruth Melcer verfasst hat. Neben wohlschmeckenden Rezepten wie gehackter Leber, Hühnersuppe, Kalbsbrust und Blaubeertaschen erfährt der Leser Wichtiges über die jüdische Kultur und die jüdischen Bräuche. Stimmungsvolle Illustrationen und Familienfotos beschwören eine vergangene Welt, in der Eines zum Glück überdauert hat: wunderbares Essen!

»Ein hinreißend illustrierter Grenzgang zwischen Kochbuch, Familienbiografie und Geschichtsbuch.«
Börsenblatt

 

Ruth Melcer, geborene Cukierman, lebte von 1935 bis 1942 in ihrer Geburtsstadt Tomaszów Mazowiecki in  Polen. Als Kind kam sie ins Arbeitslager Blizyn und 1944 nach Auschwitz-Birkenau. 1946 verließ der verbliebene Rest der Familie Polen, ihre Eltern ließen sich in Mu¨nchen nieder, wo Ruth das jüdische Gymnasium besuchte. Nach zwei Jahren Aufenthalt in Israel 1955 Rückkehr nach München. Kochen lernte sie erst nach ihrer Heirat 1959 mit Josef Melcer. Die Mutter von drei Kindern lebte und arbeitete von 1959 bis 1990 in Augsburg. Seit 1991 lebt sie in München.

 

Ellen Presser, 1954 in München geboren als Tochter polnisch-jüdischer Displaced Persons. Wuchs in einem traditionellen jüdischen Elternhaus auf und fühlt sich deshalb im Melcer’schen Haus mit seinen Gerichten und Geschichten so heimisch. Seit 1983 leitet sie das Kulturzentrum der Israelitischen Kultusgemeinde in

München. Sie liebt Cartoons, Krimis und gute Küche.

Einband: gebunden
Seitenzahl: 160
ISBN: 978-3-8369-2095-7
Maße: 17 x 23 cm
Autor: Ruth Melcer / Ellen Presser
Weiterführende Links zu "Ruths Kochbuch"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ruths Kochbuch"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen